JHV 2020 in der Gaststätte Schell

Sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung des Vereins „Amici Reilingen-Mezzago e.V.“

Am Donnerstag, 5.3.2020 konnte die erste Vorsitzende, Monika Kasper, zahlreiche Mitglieder in der Besenwirtschaft Schell zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Sie stellte die ordnungsgemäße Einberufung fest und bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern und ehrenamtlichen Helfern für die geleistete Arbeit.

Zunächst wurde mit einer Schweigeminute der kürzlich verstorbenen Petra Waibel gedacht. Der Verein verliert ein sehr engagiertes Mitglied. Wir werden ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Dann übernahm es die Schriftführerin Bettina Ahlbrecht, einen ausführlichen Bericht in Form einer Powerpoint-Präsentation über das vergangene Vereinsjahr in Zahlen, Fakten und Emotionen wiederzugeben. Erfreulich die Mitgliederzahl, die bei 228 Erwachsenen und 67 Kindern liegt.

Im vergangenen Jahr gab es viele Höhepunkte. Der Verein hat sich an vielen Festen und Aktionen beteiligt. Hervorzuheben sind die Teilnahme am „Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde, der Besuch des Spargelfestes in Mezzago, die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde, das Straßenfest und als besonderes Highlight die „Italienische Nacht“.

 

Für 2020 stehen bereits folgende Termine fest:

  • 07.3.2020 „Dreck-weg-Tag“ der Gemeinde
  • Mai 2020 Spargelfest in Mezzago
  • Ende Juli 2020 Jugendaustausch in Reilingen
  • 22.8.2020 Kinderferienprogramm
  • 12.9.2020 Reilinger Straßenfest
  • 09.-11.10.2020 Gemellagio in Reilingen
  • 24.10.2020 Ital. Nacht in der Bürgerbegegnungsstätte

 

Für 2021:

  • 12.03.2021 Jahreshauptversammlung

 

Dem Bericht der Schriftührerin folgte der Bericht der Kassenwartin Mareike Weißbrod. Anhand einer ausführlichen Aufstellung konnte diese aufzeigen, dass der Verein auf soliden finanziellen Beinen steht.

Die Kassenprüfer, Karin Strebelow und Dieter Rösch bescheinigten eine tadellose, ordnungsgemäße Buchführung.

Die von Dieter Rösch beantragte Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig gewährt.

Satzungsbedingt wurden diverse Neuwahlen durchgeführt. Christoph Scholz übernahm mit Zustimmung der Anwesenden die Wahlleitung.

In öffentlicher Wahl und per Handzeichen wurden sodann Monika Kasper als 1. Vorsitzende, Nadim El Dabi als Jugendbeauftragter, Mareike Weißbrod als Kassenwartin, Bettina Ahlbrecht als Schriftführerin sowie Ingrid Müller, Uwe Strebelow und Frank Weißbrod als Beisitzer in ihren Ämtern bestätigt.

Der nächste Tagesordnungspunkt war die Ehrung für die 10-jährige Mitarbeit in der Vorstandschaft für Uwe Strebelow, Frank Weißbrod und Nadim El Dabi. Den Geehrten wurde von der 1. Vorsitzenden mit einem Präsent für die geleistete Mitarbeit gedankt.

Den Tagesordnungspunkt „Zukunft Italienische Nacht“ diskutierten die Vereinsmitglieder mit vielen Emotionen. Nachdem das bisherige Kochteam bei der letzten Italienischen Nacht seinen Rücktritt erklärt hatte, muss entschieden werden, wie und in welcher Form die Italienische Nacht weiter besteht. Viele gute Ideen konnten gesammelt werden und die Vorstandschaft wird sich in seiner nächsten Sitzung im Detail damit beschäftigen.

Mit dem nochmaligen Dank an die gesamte Vorstandschaft und alle Mitglieder für die geleistete Arbeit im vergangen Jahr schloß die 1. Vorsitzende eine harmonische und zügig durchgeführte Versammlung.

CF

 

Hier noch Fotos dieser Veranstaltung

 

Hier der Zeitungsarktikel der HTZ vom 10.3.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.