Erste Jahreshauptversammlung des Vereins „Amici Reilingen-Mezzago e.V.“ seit Beginn der Coronakrise

Am Freitag, 19.11.2021 konnte die erste Vorsitzende, Monika Kasper, zahlreiche Mitglieder im Restaurant Reilinger Hof zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Sie stellte die ordnungsgemäße Einberufung fest und bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern und ehrenamtlichen Helfern für die geleistete Arbeit.

Danach übergab sie das Wort an die Schriftführerin Bettina Ahlbrecht. Ihr sonst so ausführlicher Bericht über das vergangene Vereinsjahr fiel auf Grund der Coronakrise allerdings kürzer als gewohnt aus, da auch die Amici Reilingen-Mezzago die meisten ihrer Veranstaltungen für das Jahr 2020 absagen mussten.

Dennoch gab es auch für das vergangene Kalenderjahr einiges an Erfreulichem zu berichten. So nahm der Verein am 7. März mit 14 engagierten Personen am Dreck-Weg-Tag der Gemeinde teil. Im November beschloss der Vorstand dann, eine kleine Aufmerksamkeit für die Mitglieder des Vereins bereitzustellen und verteilte sizilianische Zitrusfrüchte, Mini-Panetone und einen Weihnachtsgruß. In diesem Jahr ist im Dezember noch ein italienischer Kochkurs geplant. Der zweite Teil dieses Kurses wird voraussichtlich im Februar 2022 stattfinden.

Im kommenden Jahr, in dem wir hoffentlich allmählich zur Normalität zurückkehren können, soll vor allen Dingen die ursprünglich für 2020 geplante Jubiläums-Gemellagio nachgeholt werden. Diese soll nach Möglichkeit Ende Juni oder Anfang Juli 2022 stattfinden. Außerdem ist für den 21. August ein Kinderferienprogramm geplant sowie die Teilnahme am Tag der Dorfgemeinschaft am 10. September.

Dem Bericht der Schriftführerin folgte der Bericht der Kassenwartin durch Mareike Weißbrod. Anhand einer ausführlichen Aufstellung konnte diese aufzeigen, dass der Verein auf soliden finanziellen Beinen steht. Kassenprüferin Karin Strebelow und Kassenprüfer Dieter Rösch bescheinigten eine tadellose, ordnungsgemäße Buchführung. Die von Dieter Rösch beantragte Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig gewährt.

Satzungsbedingt wurden diverse Neuwahlen durchgeführt. Christoph Scholz übernahm mit Zustimmung der Anwesenden die Wahlleitung.

Die Beisitzerin Bärbel Corallo, die aktive Unterstützerin für Jugendarbeit Gertrud Pflaum sowie die Öffentlichkeitsbeauftragte Claudia Frank traten in diesem Jahr aus persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl an. Ihr langjähriges Engagement wurde von der 1. Vorsitzenden Monika Kasper mit großen Blumensträußen in den italienischen Landesfarben und mit großem Applaus der anwesenden Mitglieder bedacht.

2021 jhv1

Monika Kasper und Ralf Müller verabschieden Bärbel Corallo, Claudia Frank und Gertrud Pflaum

In öffentlicher Wahl und per Handzeichen wurden danach Ralf Müller als 2. Vorsitzender und Julian Reinhold als Jugendbeauftragter in ihren Ämtern bestätigt. Anett Herzberger, Anke Palmer und Jörg Weissmann wurden als Beisitzerinnen und Beisitzer wieder beziehungsweise neu ins Amt gewählt. In die Position des Öffentlichkeitsbeauftragten wurde zu guter Letzt Robin Ciuman gewählt.

Im Anschluss wurden noch einige Satzungsänderungen einstimmig von allen Anwesenden beschlossen. Unter anderem können Mitgliederversammlungen in Zukunft digital durchgeführt werden, wenn äußere Umstände eine Mitgliederversammlung in Präsenz verhindern.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes bedankten sich die Vorsitzenden bei der gesamten Vorstandschaft, allen Mitgliedern, freiwilligen Helfern, dem Bürgermeister Stefan Weisbrod, der Gemeindeverwaltung, ganz besonders bei Christina Geigle und den Gemeinderäten für die Unterstützung der Amici Reilingen-Mezzago.

Nach nicht einmal einer Stunde konnte die 1. Vorsitzende eine harmonische und zügig durchgeführte Versammlung schließen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.