Fußballjugend besucht Mezzago.

Der Besuch der Reilinger Fußballjugend des SC08 wurde von Merate Online veröffentlicht.

Übersetzung mit Google:

Von Reilingen bis zur Rocchetta.
Ein Besuch bei einheimischen Sportlern in Paderno D'Adda

Im Rahmen der Städtepartnerschaften zwischen Mezzago und der deutschen Gemeinde Reilingen kamen diese Woche
14 Jugendliche von 12 Jahren und 4 Betreuer der Fußballmannschaft SC REILINGEN 08 nach Mezzago.

Fußball ist ihre Leidenschaft, und sie besuchten das San Siro-Stadion in Mailand. Anschließend spielten sie ein Fußballspiel
mit der Fußballmannschaft AC Mezzago. Aber auch der historische Teil hat nicht gefehlt und sie konnten auch die Schönheiten
und die interessanten Dinge unserer Umgebung kennenlernen.
Am frühen Morgen wurden sie nach Porto d'Adda gebracht und an den Orten von Leonardo da Vinci entlang des Flusses
Adda und an der Schleuse geführt. Sie wurden in den Stallazzo (Staudamm an der Adda) gebracht, um die
Fotoausstellung von Giovanni Gargantini zu sehen, die Neugier auf ungewöhnliche Fotoaufnahmen weckte.


Von rechts der Stadtrat von Mezzago Dario Biffi, Roberto Brambilla, Maddalena Villa, Franco Amato,
Fiorenzo Mandelli, Wolfgang Steubing, Andrej Friedrich und Heiko Geschwill

vortragDer Besuch der Madonna della Rocchetta am Adda-Fluss, der durch die starken Störungen dieser Tage ausgelöst wurde, bot einen exklusiven Panoramablick. Mit seiner außergewöhnlichen Leidenschaft, seinem Enthusiasmus und seiner Hingabe an den Ort erzählte Fiorenzo Mandelli die Geschichte des Heiligtums von 1386, das auf den Ruinen eines römischen Kastells erbaut und von den Augustinern bewohnt wurde.

 

 

gruppe

 

 

 

 

In den Räumen unterhalb der Kirche konnten sie eine kurze Geschichte der Tätigkeit von Leonardo da Vinci auf unserem Territorium hören und bewunderten ausgiebig seine Pläne, unsere Strecke der Adda schiffbar zu machen, die durch riesige Felsbrocken und die interessante Veränderung, die er an den Lagunen machte, verhindert wurde. Die netten jungen Leute aus Reilingen haben uns durch Ihr korrektes Verhalten, Ihre Höflichkeit und Aufmerksamkeit positiv beeindruckt !!!

 

 

 

 

 

 


Hier der Beitrag im Original

Da Reilingen alla Rocchetta una visita degli atleti locali Paderno D'Adda

Nell’ambito degli scambi del gemellaggio tra Mezzago e il comune tedesco di Reilingen, questa settimana sono venuti a Mezzago 14 ragazzi di 12 anni e 4 accompagnatori della squadra di calcio SC REILINGEN 08.

Il calcio è la loro passione e sono andati a visitare lo stadio di San Siro a Milano e poi hanno fatto anche una partita di calcio con la squadra di calcio della AC MEZZAGO. Non è mancata però anche la parte storica per far loro conoscere anche le bellezze e le cose interessanti che ci sono nei nostri dintorni. Di buon mattino sono stati accompagnati a Porto d’Adda, hanno fatto una visita guidata ai luoghi di Leonardo da Vinci lungo il fiume Adda e alla chiuse. Sono stati portati allo Stallazzo a vedere la mostra fotografica di Giovanni Gargantini, creando curiosità per le particolarità e gli scatti fotografici insoliti.

Da destra il consigliere del comune di Mezzago Dario Biffi, Roberto Brambilla, Maddalena Villa, Franco Amato,
Fiorenzo Mandelli, Wolfgang Steubing, Andrej Friedrich e Heiko Geschwill
La visita alla Madonna della Rocchetta del fiume Adda in piena, causato delle forti perturbazioni di questi giorni è stata una veduta panoramica esclusiva. Con la sua solita passione, entusiasmo e dedizione al luogo, Fiorenzo Mandelli, ha raccontato la storia dell'attuale Santuario del 1386, sorto sulle rovine di un "castrum" romano ed abitato poi dai frati agostiniani.

Nei locali sottostante la chiesina hanno potuto ascoltare una breve storia sulla permanenza di Leonardo da Vinci sul nostro territorio e ammirato con attenzione i suoi progetti per rendere navigabile il nostro tratto di Adda impedito da enormi macigni di ceppo e l’interessante modifica che Egli apportò alle chiuse. Bravi ragazzi di REILINGEN! Il vostro comportamento corretto, educato e di attenzione, ci ha favorevolmente impressionato!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok