Am Pfingstwochenende fuhr mit Bärbel & Giuseppe Corallo, Uwe Strebelow, Julian Reinhard und Moni Kasper eine Delegation der AMICI zum alljährlichen Spargelfest nach Mezzago.

Von Ende April bis Pfingsten wird dort jedes Wochenende im Palazzo Archinti rosa Spargel in allen Variationen zubereitet.

Die Autos vollgepackt mit Reilinger Spargel & Erdbeeren, (dank an Peter Geng und Klaus Schröder für die großzügigen Spenden) Käse, Schinken und viel Schnittlauch ging es morgens schon früh los.

Am Freitagabend war noch alles sehr entspannt. Wir genossen das große Angebot aus der Speisekarte im Palazzo Archinti.

spargelAm Samstag wurde es dann ernst. 12 Liter Reilinger Spargelsuppe musste zubereitet werden. Es ist nicht so einfach, in so großen Dimensionen zu kochen. Da redet man nicht über eine oder zwei Prisen sondern von mehreren Handvoll Salz. Aber das machen wir ja nicht zum ersten Mal. Seit vielen Jahren fährt eine kleine Gruppe zur Sagra dell‘ Asparago Rosa di Mezzago. Mit den unterschiedlichsten Spargelgerichten haben wir schon die Spargelkarte des Festes bereichert. Ab 19.00 Uhr haben Bärbel Corallo und Moni Kasper noch die „Spargelpäckchen mit Thymian-Zitronenbutter“ ausgebacken.

Unterstützung bekamen wir noch von Julia Kieser aus dem Landratsamt Rhein-Neckar Kreis. Sie war zufällig an dem Wochenende in Mezzago um die Konzertreihe des Rhein-Neckar-Jazz-Orchester zu organisieren.

Um 23.00 Uhr waren wir restlos ausverkauft. Erschöpft aber glücklich genossen wir noch die letzte Stunde bei toller Irischer Livemusik und einem Limoccello bzw. Braulio.

Am Sonntag waren wir zu einer Veranstaltung im Palazzo Archinti eingeladen. Es wurde das 15jährige Jubiläum der Gruppo Vivaio gefeiert. Dieser Verein kümmert sich sehr engagiert um Kinder und junge Menschen mit Behinderungen. Im Palazzo hat die Gemeinde Mezzago nach der Renovierung mehrere Räume für diese Gruppe zur Verfügung gestellt und eingerichtet.

Mitte Juni kommen aus dieser Gruppe 10 Jugendliche und 3 Begleiter nach Reilingen und werden bei der Gemellaggio dabei sein. Großartig, dass es Dank Uwe Strebelows Bemühungen auch noch mit der Unterbringung geklappt hat.

Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen mit all unseren Freunden aus Mezzago am 15. bis 17. Juni bei der Gemellaggio in Reilingen.

Moni Kasper

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok