Bei herrlichem, fast schon frühlingshaftem Wetter, trafen wir uns, um im Rahmen eines kleinen Aufluges nach Neulußheim zu wandern.

Die knapp 3 Kilometer legten wir recht flott zurück und trafen auch bald in Neulußheim ein.

turmuhren amici

Dort angekommen wurden wir schon vom Leiter des Turmuhrenmuseums, Herrn Schäfer, erwartet, der unsere Gruppe mit viel Sachverstand, Leidenschaft und Witz durch sein Museum führte.

Er brachte uns die Geschichte der Zeitmessung eindrucksvoll näher.

So konnten wir Turmuhren aus fünf Jahrhunderten bestaunen und manch lustige Anekdote dazu erfahren. Viele Raritäten beherbergt das Neulußheimer Museum und für uns „Reilinger“ war es natürlich besonders interessant, die Turmuhr der Katholischen Kirche Reilingen, die bis 2002 dort ihren Dienst versah, in einwandfreiem Zustand vorzufinden.


Turmuhrenmuseum

essenBevor die „Heimreise“ angetreten wurde, musste natürlich noch etwas für das leibliche Wohl getan werden und so haben wir uns im Restaurant Cavallino mit italienischen Speisen und Getränken gestärkt , bevor es dann wieder zu Fuß übers Feld zurück nach Reilingen ging.

Alle Beteiligen waren sich einig, einen schönen Sonntag verbracht zu haben und es wird sicherlich weitere solcher Ausflüge bei den Amici geben.

CF

Erstellt am Sonntag, 02. März 2014 11:49
Zugriffe: 248

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.